Donnerstag, Februar 01, 2007

ROOS 5004
Der Schnitt ist superklasse.....
nur ich Dusseltier hatte öfter den Nahttrenner
in der Hand als alles andere.
Ich weiß auch nicht,ich hatte es zuerst mit den Hosensattel,
die habe ich 3x wieder abgetrennt.
Anschließend passte es perfekt dachte ich*gg*
aber irgendwie hatte ich nicht Seitennaht an Seitennaht genäht.
Der Reißverschlussbeleg zeigte nach unten grrrr
Nachdem ich die Hose dann fast in die Tonne geworfen hätte,
habe ich es doch noch vorher geschafft sie fertig zu bekommen.
Doch gerade bemerkte ich das ich sie in Gr.74 genäht habe(Anstatt 92).
(Ich bin es gewohnt den kleinsten Schnitt abzunehmen)
Wer liest ist im Vorteil !!!
Sie passt ist aber dafür etwas kurz geraten.Anstatt 7/8tel ,
haben wir nun 6 oder 5/8tel.Sieht angezogen aber putzig aus.
Es gibt Tage da sollte man besser im Bett bleiben.
Die Hose ist ganz schlicht gehalten damit sie zu vielen Shirts passt.

GLG

Claudia.....die nun mit roten Kopf in der Ecke steht

Kommentare:

Klasse Kleckse hat gesagt…

Hey, Claudia, komm wieder raus aus deiner Ecke, da brauchst du dich gar nicht zu schämen, denn so Tage kennen wir doch alle. Es klappt nichts, alles ist wie verhext!

Und was die falsch gewählte Größe angeht - das finde ich bei Roos sowieso immer blöd, mal gehen die Schnitte von 80-116 oder von 74- 104, bzw. die großen Größen dann entsprechend anders. Wenn man dann so gerade zwischen 104-116 und 122-128 liegt ist man schon gezwungen beide Schnitte zu nehmen. Das ärgert mich immer total.

Aber deine Hose finde ich auf jeden Fall gelungen, man sieht ihr die Geschichte nämlich überhaupt nicht an.

Gruß Uschi

sabina hat gesagt…

Oje, Du Arme... hast Dich sicher ganz schön geärgert;-) Das kenn ich natürlich auch! Aber die Hose ist wunderschön geworden und sieht gar nicht nach solchen Ärgernissen aus:-)

Liebi Grüessli Sabina

Karin hat gesagt…

Auch wenn du dich geärgert hast, finde ich die Hose gelungen. Steht doch nicht drauf das es die falsche Größe ist, und wenn sie passt um so besser.
Nicht ärgern, weiter nähen :O))

LG Karin