Montag, März 03, 2008

Ich bin total Erschüttert

wie kann es sein das mein Sohn über ein Jahr von einer Schulgang erpresst und geschlagen wird????? Und niemand bemerkt etwas.....oder Lehrer wollen nichts gesehen haben.
Morgen geht mein Sohn nicht zur Schule,ihm wurde mit Mord
gedroht. Polizei und Jungendamt sind bereits informiert.
Die Schule bekommt heftigen Ärger.Die Hilferufe meines Kindes
wurden mit auffälligen Benehmen von der Schule bei mir gemeldet.
Ich bin total entsetzt,und wir wohnen in einem Kaff und
nicht in einer Großstadt,nein es ist kein Alptraum es die
pure Wahrheit.
Kopfschüttelde
Grüße
Claudia

Kommentare:

Iris Köppel hat gesagt…

Liebe Claudia!

Wie schrecklich!
Was für Ängste dein Sohn ausgestanden haben muß.
Ich wünsche euch alles Gute und
deinem Sohn ganz viel Kraft.

GGLG Iris

Gina hat gesagt…

süße,

meld dich wenn du magst, telnr. hast du ja, ok?

ich drück dich ganz doll!!!

bussi gina

Stellaluna hat gesagt…

*ganz dolle drück*
Leider ist sowas offensichtlich mittlerweile "normal" ... selbst in der 1./2. Klasse *graus*
Auch wenn Dir das nun nicht hilft ... aber ich kann nachvollziehen, wie Du Dich fühlst :-)
*ganz viel Kraft rüberschieb*
Lieben Gruss Laura

Shadow Dreams hat gesagt…

Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und laßt euch nix gefallen.
GGLG Britta

einchen hat gesagt…

oh gott
das ist ja schrecklich
ich schick dir ganz viele liebe grüße!!
einchen

Soonshine hat gesagt…

oh mein Gott...ich wünsche Euch viel Kraft und hoffe dass der Albtraum bald ein Ende hat...vg Jaike

Brigitte hat gesagt…

schrecklich , ein Albtraum für jedes Kind .
Hoffentlich wird euch auch richtig geholfen und die Schule verschließt nicht weiter die Augen

Alles Gute für euch und vor allem für deinen Sohnemann, der tut mir mehr als nur leid


GLG
Brigitte

silberwaldelfenkind hat gesagt…

Ich kann mich da nur anschließen! Was für ein Alptraum!!!
Ich wünsche euch und besonders deinem Sohn ganz, ganz viel Kraft und hoffe das seine Kinderseele es gut verkraftet!!!
Fühlt euch gedrückt!!!

GlG Tanja

Josette hat gesagt…

Liebe Claudia,
wie schrecklich so etwas. Ich wünsche euch viel Kraft und alles Gute.
Liebe Grüsse aus Holland,
Josette

Steffi hat gesagt…

Das ist ja schrecklich!Meine kleine Tochter hatte auch ähnliche Probleme in der Grundschule!Ich bin froh,daß ich dies ,auf meine Weise, klären konnte!Ich wünsche dir,daß es bei euch auch gut ausgeht!

LG Steffi

crisl hat gesagt…

ach du scheiße,muß ich mal genau so schreiben,ich krieg mich nicht ein!!der arme,was sind das denn blos für "kinder"???man fragt sich,wo haben die sowas her??
ich wünsche dir viel kraft und deinem jungen,das durchzustehen,gott sei dank wisst ihr nun bescheid,
aaaaarghhhhhh!!
glg
crisl

Sylvia hat gesagt…

Hallo Claudia, auch wir wohnen in einem, wie Du so schön sagst "Kaff", auch meinem Sohn (1. Klasse) wurde auf dem Schulweg Schläge angedroht. Wie oft, dass vorher schon vorgekommen ist? Keine Ahnung, hat ja nie jemand was gesehen!. An diesem Tag hat zufällig mein Göga den Jungen zur Schule gebracht und gesehen, dass er weinend vom Schulhof läuft. Auch in dieser Schule wird alles untern den Teppich gekehrt. Alles nur halb so schlimm. Alles im Griff. Nur dass die "Betreuungskinder" gar nicht beaufsichtigt werden. Der Lehrerin war nämlich gar nicht aufgefallen, dass 3 Kinder fehlten und Andere bedrohen. Wie soll, dass bloß noch weitergehen. Alles Gute für Euch und Liebe Grüße Sylvia

Sterntalers-Blog hat gesagt…

Hi,
also das ist echt der Oberhammer, aber Florian hatte genauso das gleiche Problem, ab der 1. Klasse. Er wurde sogar von einem Mitschüler mit einem Messer bedroht und wir haben da auch in einen Kaff gewohnt. Wir waren bei der Polizei und co. und die Schule hat nix unternommen!!!

Ich drücke dir die Daumen und kämpfe, denn Florian hat seitdem tierische Schulangst, tozt das wir umgezogen sind!!! Und die neue Schule ist echt Spitze!!

GLG
Anne

Smila hat gesagt…

Einfach nur furchtbar. Ich hoffe ihr bekommt das geregelt und deinem Sohn, dass er die Kraft hat das weg zu stecken.
Ich hoffe immer, dass bei uns so etwas nie passieren möge und wenn dass ich es rechtzeitig merke...

GLG, Smila