Dienstag, März 31, 2009

Antonella für Mutti

Mal wieder was für mich....
Die Ärmel stammen von einem gestrickten Pulli,
dessen Ärmel gehäkelt waren.
Ein völlig außer Mode gekommenes Schätzchen,
wegen der Ärmel war der Pulli noch nicht in der Tonne.
Und jetzt freue ich mich natürlich das ich die Ärmel
wieder verwerten konnte. Hier kann man das Muster der Ärmel besser erkennen


Und hier noch mal das Abschiedsfoto des Pullis,
dessen Reste sich jetzt in der Tonne vergnügen-lachGLG
Claudia



Kommentare:

Kai Anja hat gesagt…

Oh, das ist aber ne tolle Resteverwertung. :)
Aber den alten Pulli hätte ich auch nicht mehr angezogen. *lach*

lg,

Kai Anja

Julka Kindermode hat gesagt…

Das ist ja eine schöne Idee! Was Frau nicht doch noch alles verwerten kann!

VLG Karin

Yles hat gesagt…

Super Idee! Darf ich mir das kopieren, habe hier auch noch so ein paar gestrickte "Schätzchen" liegen!

LG Yles

Claudia hat gesagt…

hallo yles,
klar darfst du das,viel spaß dabei.ich bin gespannt was du noch für schätzchen hast
glg
claudia

Anne hat gesagt…

Hi Claudia,
dass ist wirklich ne hammer tolle Idee,auch mal die "Strickrestepullis" mit neuen schönen Stoffen zu kombinieren!
Das werd ich auch mal versuchen,wenn ich darf *liebguck*

Liebe Grüße,Anne

Claudia hat gesagt…

hallo anne,
ja sicher,jeder der mag darf die idee übernehmen.
glg
claudia

Marion (SiMa) hat gesagt…

Wow, klasse Idee !! Sieht super aus !!

GLG Marion

Sabine hat gesagt…

OH, Cladia, ich liebe ja gerade die Wiederverwertungen und "Pulli-Abschiedsfoto" ist auch klasse :-)))
Liebe Grüße
Sabine

Fips and Johnny hat gesagt…

Da hat sich aber ein alter oller Strickpullover zu einem schicken Teil gemausert.

LG Alex

schnucksetippel hat gesagt…

tolle idee, die zum nachmachen inspiriert!!!!!!

herzliche grüße barbara

Zussies hat gesagt…

Super!!!wat een idee.