Freitag, April 01, 2011

Ein Ärmel ist ein Ärmel


Aber man kann ihn ja mal ganz einfach etwas aufhübschen.

Hier habe ich ein Bindeband eingefasst.

Es wird einfach auf die Schulternaht platziert bevor der Ärmel angenäht wird.

Wichtig: Die Schnittteile sollten VORHER versäubert werden. Es sieht angezogen zuckersüß aus.

(Draufsicht) Diese Methode eignet sich NICHT für Raglanschnittmuster. Wer lieber ein Schleifchen binden möchte, benötigt eine Bandlänge von ca. 50cm.
Schnittmuster: Isabelle

GGLG

Claudia

Kommentare:

Glückspilz hat gesagt…

Das ist ja mal eine nette Idee, vielen Dank für den Tipp.

liebe Grüsse, Kerstin

Lillith Rose hat gesagt…

Sowas von genial....ich danke dir für die tolle Inspiration !
Liebe Grüße Yvonne

PeTrA hat gesagt…

Wat en superleuk idee! Dank je wel ;-)

groetjes.. Petra

jojolein* hat gesagt…

Wie romantisch! Das probier ich mal...

LaLunaZ hat gesagt…

Supertolle Idee!
Da ich gerade im Isabelle Fieber fuer meine Tochter bin, muss ich das auch gleich ausprobieren.

LG,
Nicole

Davida hat gesagt…

Super Idee.....GLG Davida

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Tolle Idee,
Danke!
LG Marion

Nicole hat gesagt…

Oh ist das eine süße Idee.
Danke das du sie mit uns teilst.

LG
nicole

freche fee hat gesagt…

Hallo Claudia,
eine süße Idee !!!
liebe Grüße
Nina